Wenn das Leben Dich zu Boden wirft

- was tust Du?

Eine Tochter kommt weinend zu ihrem Vater.

„Ich bin so erschöpft, das Leben ist so schwer. Jedes Mal, wenn ich ein Hindernis überwinde, taucht bereits das nächste auf. Ich glaube nicht, dass ich so weiterleben kann.“

Ihr Vater wischt ihr die Tränen aus dem Gesicht und führt sie an der Hand in die Küche.

Er füllt drei Töpfe mit Wasser, stellt sie auf den Herd und schaltet den Herd an.

„Was tust du da?“, fragt die Tochter, aber ihr Vater antwortet ihr nicht. Stattdessen geht er in die Vorratskamer.
Als er wieder kommt, bringt er Kartoffeln, Eier und Kaffeebohnen mit.

„Was tust du?“, fragt die Tochter wieder, mittlerweile ein wenig verärgert.

Ihr Vater sagt immer noch nichts.

In den ersten Topf gibt er die Kartoffeln, in den zweiten die Eier und in den dritten die Kaffeebohnen.

Seine Tochter wird ungeduldig. „Sag mir, was du da tust?“, fordert sie, aber ihr Vater schweigt weiterhin.

Endlich nimmt er die Töpfe vom Herd und stellt ihn aus, legt die Kartoffeln und Eier auf einen Teller und schüttet den Kaffee in eine Tasse.

„Was siehst du?“, fragt er.
„Kartoffeln, Eier und Kaffee“, antwortet die Tochter. „Ich verstehe nicht, wie mir das helfen soll.“

„Schau genauer hin“, sagt ihr Vater. Sie stupst die weiche, heiße Kartoffel an.
Sie entfernt die Schale von dem Ei und bemerkt, wie hart und weiß es darunter ist.
Sie nimmt einen Schluck von dem heißen, dunklen Kaffee.
„Ich verstehe es immer noch nicht“, sagt sie.

„Die Kartoffeln, die Eier und die Kaffeebohnen mussten sich alle dem gleichen Hindernis stellen.
Sie wurden alle in heißes Wasser gepackt“, erklärt ihr Vater.
„Die Kartoffeln waren stark und hart, aber das Wasser machte sie weich und schwach.
Die Eier waren zerbrechlich, aber das Wasser machte sie hart und unnachgiebig.
Die Kaffeebohnen aber wurden nicht vom Wasser verändert. Nein, sie änderten das Wasser und verwandelten es in etwas Neues.“

Er legt den Arm um seine Tochter und lächelt. „Was davon bist du?“, fragt er.
„Bist du eine Kartoffel, ein Ei oder eine Kaffeebohne?
Wenn du Schwierigkeiten im Leben hast – machen sie dich schwächer?
Lassen sie dein Herz zu Stein erstarren?
Oder verwandelst du sie in neue Möglichkeiten?“

Lächelndes Mädchen, fröhlich